Aktuelles

 

Sommerpause im Büro des EINE WELT Netzwerkes
vom 11.07. – 22.07. bleibt die Geschäftsstelle geschlossen. Post, Mails und Anfragen werden in dieser Zeit nicht bearbeitet.
vom 25.07. – 10.08. ist das Büro nur zeitweise besetzt. Anfragen werden in dieser Zeit schnellst möglich beantwortet.

–  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –

27. Ausgabe des ENSA-Rundbriefes
Zum Downloaden

–  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –

Wahlprüfsteine Entwicklungspolitik Sachsen-Anhalt
Mit den Wahlprüfsteinen hat das EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V. zur Landtagswahl 2016 eine Liste von entwicklungspolitisch relevanten Fragen an die Parteien des Landes, die CDU, die SPD, die Linke, das Bündnis 90 / Die Grünen, die FDP sowie die AfD versendet. In der Übersicht finden Sie in einer tabellarischen Übersicht die zusammengefassten Vorhaben der Parteien, von welchen das Netzwerk Antworten erhalten hat.

–  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –

Ein Abend der Begegnung am 19.02.2016
Gemeinsam veranstalteten der Europaabgeordnete Arne Lietz (SPD), Landtagsabgeordnete Holger Hövelmann (SPD) und Stefan Giese-Rehm (EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V.) eine Diskussionsrunde zur aktuellen Lage in Syrien und den mittelbaren Auswirkungen auf die Flüchtlingspolitik in unserer Region.
Nach der Darstellung der Arbeit der Europäischen Union im Bereich der humanitären Hilfe durch Arne Lietz gab Holger Hövelmann einen Überblick zur Flüchtlingssituation in Sachsen-Anhalt.
Es folgte moderiert durch Stefan Giese-Rehm ein Austausch mit rund 40 BürgerInnen, die zu der Veranstaltung gekommen sind. Es wurde diskutiert, wie die Integration in Dessau-Roßlau besser gestaltet werden kann.
Entscheidende Faktoren dabei sind die Sprache, die Berufstätigkeit und der Kontakt mit den BürgerInnen. Sehr spannend und bewegend war die Geschichte zweier syrischer Familien, die nun in Roßlau leben und anwesend waren. Sie erzählten mittels Dolmetscher von der Flucht, ihrem jetzigen Leben in unserer Region und ihren Wünschen für die Zukunft.
Holger Hövelmann sagt, wichtig ist, dass die Familien Ruhe finden, die Chance haben, schnell die deutsche Sprache zu erlernen und integriert werden.
Vielen Dank an die Mitorganisatoren und die Verantwortlichen der Ölmühle in Roßlau!

Beitrag von RAN1: www.youtube.com/watch?v=KVv_TN0dORA

–  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –

Veränderungen anstoßen
Der Weltladen-Dachverband hat einen neuen Kurzfilm veröffentlicht. Er transportiert den Grundgedanken der Weltladen-Bewegung: Veränderungen anstoßen. Er holt die Zuschauer/innen in ihren Kindheitserinnerungen ab und schlägt den Bogen in unsere heutige, hektische Zeit. Anhand von 14 emotionalen Personenportraits fordert er sie auf, sich (wieder) auf das Wesentliche zu besinnen und gemeinsam “an einer besseren Zukunft für alle zu stricken”. Den Film finden Sie unter: www.youtube.com/watch?v=N_GLkm4_D0E

–  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –

„Globales Lernen in Sachsen-Anhalt“, 5. Auflage

Mit neuer Struktur und zahlreichen neuen Angeboten aus den Bereichen Entwicklungspolitische Bildung, Interkulturelle und antirassistische Bildung, Friedens- und Umweltbildung  und dieses Mal mit grünem Umschlag ist im November die Broschüre „Globales Lernen in Sachsen-Anhalt“ in ihrer 5. Auflage erschienen.

Neu ist eine Sortierung der Bildungsangebote nach vier Zielgruppen:
  • Kita, Grundschule
  • Klasse 5-12, Jugendgruppen, BerufsschülerInnen
  • Erwachsene
  • MultiplikatorInnen, LehrerInnen, ErzieherInnen
Innerhalb einer jeden Zielgruppe wird nach den vier großen Themengebieten der Broschüre unterteilt:
  • Entwicklungspolitische Bildung
  • Interkulturelle und antirassistische Bildung,
  • Friedensbildung
  • Umweltbildung
Symbole erleichtern das Finden der Themengebiete.
Erstellt und herausgegeben wurde diese Auflage vom Friedenskreis Halle e.V. (Ulrike Eichstädt) in Kooperation mit dem EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V.
In den kommenden Monaten wird nun auch die Datenbank Globales Lernen  auf die neuen vereinfachten vier Themengebiete angepasst. Alle Angebote der Broschüre sind aber bereits in der Datenbank vorhanden.
Die Broschüre kann gegen Portoerstattung zugesendet werden.
Anfragen bitte an :
Ulrike Eichstädt, Regionalstelle Globales Lernen beim Friedenskreis Halle e.V.
Große Klausstr. 11, 06108 Halle, eichstaedt@friedenskreis-halle.de, Tel. 0345 27980759
Ausgabe 2015

–  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –

“Du bist Politik!”
Kampagne der Landeszentrale für politische Bildung des Landes Sachsen-Anhalt in Kooperation mit dem EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V.

–  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –

Unternehmen haftbar machen!
Unterstützt die Kampagne “Mensch. Macht. Handel. Fair.” von Forum Fairer Handel und Weltladen-Dachverband und setzt euch mit uns für verbindliche menschenrechtliche Verpflichtungen von Unternehmen entlang ihrer gesamten Lieferkette ein!

-  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  -
25. Ausgabe des ENSA-Rundbriefes
Zum Downloaden

–  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –

Was ist Globales Lernen? – Informationsfilm der ENSA-Mitglieder
Vielen Dank an Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt e.V., Friedenskreis Halle e.V. und mohio e.V.

–  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –

Macht Eure Schule fair!
Wir laden herzlich alle Schulen zur Teilnahme an der bundesweiten Kampagne “Fairtrade Schools” ein. Unter diesem Link finden Sie Ziele und Kriterien der Kampagne sowie Kontaktdaten der Ansprechpartner/innen: Kampagne Fairtrade Schools in Sachsen-Anhalt

–  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –  –

Anfrage zu entwicklungspolitischen Leitlinien und PromotorInnenprogramm
Unter dem Link finden Sie die Antworten der Landesregierung auf die kleine Anfrage des Abgeordneten Sören Herbst (Bündnis 90 / Die Grünen) zu den Themen:
  • Entwicklungspolitische Leitlinien für Sachsen-Anhalt
  • Eine Welt PromotorInnenprogramm