Europäisches Jahr für Entwicklung 2.0

Mit dem Europäischen Jahr für Entwicklung 2015 wollte die EU das Bewusstsein seiner BürgerInnen für die Entwicklungszusammenarbeit und deren Nutzen für die UnionsbürgerInnen schärfen. Mit dem Nachfolgeprojekt EJE 2.0 soll nun die Notwendigkeit eines welt- und europaweiten Einsatzes für Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen herausstellt werden.

Im September 2015 hat die UN 17 Ziele der nachhaltigen Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) verabschiedet. Mit den SDGs sind soziale, wirtschaftliche und ökologische Ziele formuliert worden, die für alle Länder gelten und bis zum Jahr 2030 erfüllt werden sollen. Um das zu erreichen, besteht auch in den Schwellen- und Industrieländern Handlungsbedarf für die Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung. Dieser besteht in unserer globalisierten Welt auf allen Ebenen des politischen und gesellschaftlichen Lebens.

Um die Bedeutung und die Vorteile der Nachhaltigkeitsziele in unserem alltäglichen Leben zu verdeutlichen, wird das EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V. in Zusammenarbeit mit seinen KooperationspartnerInnen bei vielen Veranstaltungen und Aktionen über die SDGs und ihre Bedeutung für Europa, Deutschland und Sachsen-Anhalt informieren und die Umsetzung im Bundesland anregen.

Veranstaltungen:

Dachverein Reichenstraße e.V.

Magletan e.V. – Weltladen Magdeburg

.lkj) – Sachsen-Anhalt e.V.

ENSA e.V.