Promotor für Globales Lernen – „Weltmobil“

Weltmobil_Logo_148x147Das „Weltmobil“ ist ein Fahrzeug – voll gepackt mit Materialien rund um die entwicklungspolitische Bildungs- und Informationsarbeit und steht dem EINE WELT Netzwerk zur Verfügung. In Absprache mit LehrerInnen und entwicklungspolitisch Engagierten führen ReferentInnen des Globalen Lernens die Angebote durch. Des Weiteren können AkteurInnen das „Weltmobil“ für eigene Einsätze nutzen. Das Fahrzeug ist im gesamten Land Sachsen-Anhalt unterwegs. Auch dezentral gelegene Regionen werden gut erreicht.

  • Das „Weltmobil“ wird genutzt von:
    • Schulen und außerschulischen Bildungseinrichtungen
    • weiteren entwicklungspolitischen AkteurInnen wie Vereinen, Initiativen, ehrenamtlich Aktive in Sachsen-Anhalt
    Das „Weltmobil“ kommt zum Einsatz:
    • im Rahmen von Aktionstagen, Kampagnen, Bildungswochen
    • als Unterrichtseinheit, für Projekttage und -wochen
    • als Informationseinheit auf Festen & anderen Veranstaltungen
    Zu den Themen Fairer Handel, Interkulturelle Bildung, Klimawandel, EU-Flüchtlingspolitik und Ökologischer Landbau werden derzeit die Bildungsprogramme entwickelt und verschiedene Aktionsmodule erstellt.

Ihr Interesse ist geweckt?

Ich freue mich auf Ihren Anruf oder über eine E-Mail.
Philipp Freisleben
EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V.
Johannisstr. 18 / 06844 Dessau-Roßlau
Mail: weltmobil@ewnsa.de
Tel.: 0340-230 11 22

 

Gefördert wird das Programm durch die Engagement Global gGmbH im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie des Ministeriums für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt.