Fair-Handels-Beratung

Angebote der Fair-Handels-Beratung Sachsen-Anhalt

Die Arbeit im Weltladen oder in einer Fair-Handels-Gruppe ist anspruchsvoll, aber zugleich interessant und spannend. Es geht dabei nicht nur um den Verkauf von fair gehandelten Produkten sondern auch um aktuelle Fragen nach sozialer Gerechtigkeit und nachhaltiger Entwicklung. Hierzu sind fundiertes Wissen, die Stärkung sowie Weiterentwicklung der eigenen Fähigkeiten notwendig.

In diesen Fällen kann die Fair-Handels-Beratung für Sachsen-Anhalt die Gruppen unterstützen, sich als kompetenter Akteur im Fairen Handel zu profilieren. Zudem soll der Weltladen als qualifizierter Lernort verstanden und die Wirkung der meist ehrenamtlichen Arbeit gesteigert werden.

Die Angebote der Fair-Handels-Beratung umfassen:

  • Fachberatung – z.B. zu Handelsstrukturen, Marketing, wirtschaftlicher Planung, Sortiments- und Ladengestaltung sowie Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit im Weltladen,
  • Aufbauhilfe – z.B. bei Gründung und Aufbau eines Weltladens, Hilfe bei der Beantragung von Zuschüssen und beim Gewinnen neuer MitarbeiterInnen,
  • MitarbeiterInnenschulung – in allen Bereichen der Weltladen-Arbeit (Bildung, Kampagnen, Verkauf), z.B. mit dem „Grundkurs Weltladen”, aber auch zu entwicklungspolitischen Themen,
  • Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit – z.B. durch die Organisation regionaler Austauschtreffen, regelmäßige Rundbriefe, Unterstützung zur Teilnahme an überregionalen Kampagnen und die Koordination überregionaler Aktionen,
  • Beratung und Begleitung von Gruppenprozessen – z.B. beim gruppeninternen Lernprozess, bei Konfliktlösung sowie bei der Zielfindung und Strategieplanung.

 

Kontakt:
Fair-Handels-Beratung Sachsen-Anhalt
Anne-Maria Illés

EINE WELT Netzwerk Sachsen-Anhalt e.V.
Johannisstr. 18, 06844 Dessau-Roßlau
Tel.: 0340-2301122

Mobil: 0176-64865695
E-Mail: fairhandelsberatung@einewelt-lsa.de