Fairer Handel in Sachsen-Anhalt

Wo gibt es fair gehandelte Produkte in Sachsen-Anhalt?

Fair gehandelte Produkte gibt es in Weltläden – den Fachgeschäften des Fairen Handels – und Fair-Handels-Gruppen. Sie bieten die ganze Welt des Fairen Handels, fachkundige Beratung und Informationen. Ein Besuch im Weltladen ist wie eine Entdeckungsreise: aromatischer Kaffee, pikante Gewürze und schöne Geschenkartikel. Dabei sind die Produkte im Weltladen zugleich ein Stück Weltpolitik. Ein breites, attraktives Angebot trägt dazu bei, die Existenz der ErzeugerInnen im Süden zu sichern. Alle Produkte sind fair gehandelt und stammen zu einem großen Teil aus ökologischer Erzeugung.

Weltläden:
Arendsee
Bernburg
Dessau
Gnadau
Halberstadt
Halle
Magdeburg
Naumburg
Quedlinburg
Stendal
Wernigerode
Wittenberg

 

Fair-Handels-Gruppen:
Burg
Colbitz
Salzwedel
Sülzetal
Tangermünde

 

Faltblatt Weltläden und Fair-Handels-Gruppen in Sachsen-Anhalt

 

Außerdem bieten immer mehr Supermärkte, Discounter und Naturkostläden fair gehandelte Produkte an. Achten Sie beim Kauf bitte auf die Fairtrade-Siegel. Informationen dazu bietet auch das Forum Fairer Handel und Fairtrade Deutschland.

 

Dank des Eine Welt Netzwerkes Bayern e.V. mit Unterstützung der Eine Welt-Landesnetzwerke können Sie hier ein bundesweites Verzeichnis von Weltläden finden.